50 Jahre Stadtmagazin Bad Aachen
Bad Aachen - Das Stadtmagazin mit Durchblick

BAD AACHEN ePaper

Titel August 2019

Kurpark Classix

Wo gehen Öcher mit Lust auf hochwertige musikalische Unterhaltung in lauen Sommernächten am liebsten hin? Wenn es nach Veranstalter Christian Mourad von Createvent geht, auf jeden Fall zu den Kurpark Classix, denn die „gehören zu Aachen wie Karneval, der CHIO und die Alemannia“.

Das beweist das Festival von Freitag, 30. August, bis Montag, 2. September, nun schon zum 13. Mal – und hält von Klassik bis Pop für jeden Geschmack und jedes Alter etwas bereit.

Und nicht vergessen: Bei den meisten Konzerten darf gepicknickt werden! Und BAD AACHEN hält natürlich wieder die Augen nach den schönsten Decken und Tischen auf (siehe unten).

(Foto: ©Fabio Rizzetto)

Stadtvisonen

Wie IMPACT wirkt? Das zeigt sich am Mittwoch­abend, 28. August, um 19.30 Uhr auf der Bühne der Klangbrücke im Alten Kurhaus. Was im Eng­lischen Auswirkung meint, ist hier die Abkürzung für International Meeting Performing Arts and Creative Technologies – kurz IMPACT. Klingt kompliziert, ist es aber nicht: Das Interreg-Projekt verbindet gekonnt Wirtschaftszweige – Kultur und Handel.

Unter dem Motto Create your City lädt der Kulturbetrieb der Stadt Aachen zur Bühne für Innovations- und Inspirations-stifter aus Kultur und Kreativ-wirtschaft und darüber hinaus ein. Damit soll Aufbruchstimmung für die Stadtentwicklung erzeugt werden.

(Foto: ©Veranstalter)

BABOR: Love Brand

Echte Liebe, die verbindet die Aachener(innen) seit bald 65 Jahren mit BABOR. In Köln gegründet, begann der Aufstieg in der Kaiserstadt. Seit 1977 liegt der Stammsitz an der Neuenhofstraße in Eilendorf. Und dieser wurde gerade erst ausgebaut: 20 Millionen Euro hat das Unternehmen in den formschönen, weiblich anmutenden Bau namens The Curve investiert.

Entdecken können diesen Bau Mitglieder und Gäste des Marketing Clubs Aachen am Mi., 28. Aug., 18. 30 Uhr, bei einer Veranstaltung unter dem Slogan BABOR auf dem Weg zur globalen Love Brand der Pflege-Kosmetik mit Geschäftsführer Michael Schummert. Anmeldung unter www.marketing-club-aachen.de.

(Foto: ©BABOR)

 

BAD AACHEN-NEWS

TIPPS DER REDAKTION

Foto: Andreas Herrmann

KULTUR OPEN AIR

Kultur pur gibt es in Aachen zu jeder Jahreszeit. Aber nie ist das Angebot schöner und mitreißender als im Sommer unter freiem Himmel.

BAD AACHEN hat sich umgehört und die schönsten Open-Air-Events der Region zusammen- getragen. Ob Musik unterm Sternenhimmel, Filme an der frischen Luft oder mitreißende Theateraufführungen an ungewöhnlichen Orten: Für jeden ist etwas dabei.

Zu den Open-Air-Events




THEMA DES MONATS

Foto: shutterstock

PICKNICKWETTBEWERB

Was haben festliche Dinnertafeln und Motto-Picknick mit klassischer Musik und Open-Air-Konzerten zu tun? Bei den Kurpark Classix sehr viel! Denn bevor die Künstler von Freitag, 30. August, bis Montag, 2. September, die Bühne betreten und das städtische Grün an der Monheimsallee zum Klingen und Schwingen bringen, tischen die Besucher dort ihre kreativen Ideen auf.   Und die schönsten davon werden von BAD AACHEN beim jährlichen Picknick-Wettbewerb prämiert.

Picknicker haben die Chance auf viele neue Preise – jetzt meist für die ganze Gruppe:

1. Musik: Besuch des 1. Sinfoniekonzertes am 29. September im Eurogress Aachen für die ganze Gruppe

2. Schönheit: BABOR-Überraschungen für die ganze Gruppe

3. Festival: Gruppentickets für Kurpark-Classix-Konzerte 2020 nach Wahl (Wiesenplätze)

4. Romantik: Ein Wochenende mit zwei Übernachtungen im  Doppelzimmer plus Frühstück für das schönste Paar-Picknick im Hotel Pullman Cologne. Für die Fahrt stellt das Porsche Zentrum Aachen einen Porsche für das Wochenende zur Verfügung

5. Originell: Je ein Bad Aachen-Abonnement für ein Jahr für jedes Paar der Gruppe

6. Kids: Ein Familienticket für Classix for Kids 2020

Die Teilnahme am Wettbewerb ist ganz leicht: Decken und Tische so schön wie möglich dekorieren, Speisen hübsch anrichten, vor Ort vom BAD AACHEN-Fotografen ablichten lassen, Teilnahmezettel ausfüllen und sich vielleicht schon bald über einen der tollen Preise freuen.

Zum Artikel im Heft