50 Jahre Stadtmagazin Bad Aachen
Bad Aachen - Das Stadtmagazin mit Durchblick

BAD AACHEN ePaper

Titel November 2019

Budenbummel

„Kommt nur herein“, laden die hohen Printenmänner am Eingang des Aachener Weihnachtsmarktes ab Freitag, 22. November, wieder Menschen aus Nah und Fern zum Budenbummel ein. Und machen damit bereits auf eine der vielen Attraktionen aufmerksam: die traditionellen Printen, die z. B. am Stand von Nobis Printen zu probieren und erwerben sind – ja, sogar bei der Herstellung können Besucher den Bäckern hier über die Schulter schauen!

Aber damit nicht genug: Schon von Weitem lockt der herrliche Duft von Reibekuchen, Maronen und Glühwein. Stimmungsvolle Lieder schweben durch die Luft, machen das Schlendern zwischen romantischen Holz­hütten, grünen Girlanden und funkelnder Beleuchtung noch heimeliger.

Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt täglich von 11 bis 21 Uhr (nur So., 24. Nov., erst ab 18 Uhr).

(Foto: ©Andreas Steindl)

Die Wolke

Ein ungewöhnliches Projekt, literarisch anspruchsvoll und beun­ruhigend, denn es zwingt zum Nachdenken über das Atomkraftwerk Tihange, nur 80 Kilometer von Aachen entfernt: Das Theaterstück Die Wolke feiert als Uraufführung am Donnerstag, 28. November, 20 Uhr, im DAS DA THEATER Premiere.

Vorlage ist der gleich­namige Roman von Gudrun Pausewang (91), geschrieben 1986 kurz nach der Katastrophe von Tschernobyl. Eine Kindergruppe flieht nach einem Super-GAU vor der Strahlung. Im DAS DA THEATER verlegt man die Handlung ins Jahr 2019, nach Aachen. Das Unglück geht von Tihange aus…

„Wir formen aus dem Roman mit Erlaubnis der Autorin das Bühnenstück“, erklärt Intendant Tom Hirtz, der zusammen mit Maren Dupont das heikle Unternehmen wagt.

(Foto: ©Achim Bieler)

Aachen Youngstars

Fragt man die ambitionierten jungen Spring- und Dressurreiter, die ab dem 28. November bei den Aachen Youngstars in der Soers an den Start gehen, nach ihren Zielen, sagen viele: „Ein Mal beim CHIO mitreiten.“ Die wenigen, die etwas anderes antworten, betonen: „Ein Mal beim CHIO gewinnen.“

Es ist der unbändige Reiz beim Aachen Youngstars-Turnier, so nah am CHIO-Gelände dran zu sein wie nur irgend möglich.

Nun steht das Nachwuchsturnier erneut vor der Tür. Von Donnerstag, 28. November, bis Sonntag, 1. Dezember, kommen die jungen Dressur-Cracks nach Aachen, ehe am Wochenende darauf, ebenfalls von Donnerstag bis Sonntag, 5. bis 8. Dezember, die Springreiter angaloppieren.

(Foto: ©Marx Fotografie)

 

BAD AACHEN-NEWS

TIPPS DER REDAKTION

Foto: shutterstock.com/Ustyna Shevchuk

FREUDE (VER)SCHENKEN

Blumen, Pralinen, Schmuck: ein Trio, das gerne verschenkt wird. Klar, alle drei kommen gut an. Aber: Blumen verwelken und Pralinen werden vernascht. Schmuck und Uhren sind hingegen für die Ewigkeit. So ist es kein Zufall, dass BAD AACHEN ausgerechnet in dem Monat, in dem auch der Weihnachtsmarkt beginnt, mit Blick aufs Fest Inspiration liefert für Geschenke, die mitten ins Herz treffen. Denn egal ob Uhr oder Schmuck, die Öcher Juweliere, Goldschmiede und Gestalter sind immer eine gute Anlaufstelle für Geschenke erster Klasse, bieten aber auch Inspiration für Selbstkäufer!

Zum Uhren & Schmuck-Spezial




THEMA DES MONATS

Foto: HWK Aachen

JETZT AUF WEIHNACHTEN VORBEREITEN!

Ab wann beginnt die Zeit für stimmungsvolle Weihnachtsdeko?
BAD AACHEN sagt: ab sofort! Denn zahlreiche Ausstellungen laden schon jetzt dazu ein, stilvolle Accessoires und neue Trends zu entdecken: ob neue Kugeln für den Weihnachtsbaum, Inspiration für den Adventskranz oder feine Geschenkideen. Schnell umschauen und gut ausgerüstet in den 1. Advent starten! Und wer dann schon in Stimmung ist, kann sich gleich noch auf weitere tolle Ausflugs-Tipps freuen: Mit Eisbahnen, Schokolade, Kunsthandwerk und Martinszügen wird der November richtig schön gemütlich!

Zu den Weihnachts-Ausstellungen

Zu den den Ausflugs-Tipps