50 Jahre Stadtmagazin Bad Aachen
Bad Aachen - Das Stadtmagazin mit Durchblick

BAD AACHEN E-Paper

Titel Dezember 2022

Große Gefühle: Oper im Theater Aachen

Da stimmt doch etwas nicht!“ Als Regisseurin Ewa Teilmans mit den Vorbereitungen zu ihrer Operninszenierung begann, Partitur und Text zur Hand nahm, stellte sie besorgt fest, dass Giuseppe Verdis Werk Stiffelio dringend Unterstützung bräuchte, bevor es am Sonntag, 11. Dezember, auf die Bühne des Aachener Theaters darf.

Die Handlung stammt aus dem 1849 uraufgeführten Schauspiel Le pasteur ou L’Évangile et le foyer von Émile Souvestre und Eugène Bourgeois. Die nahezu unbekannte Oper benötigt verständliche Übertitel, damit das Publikum die Feinheiten versteht. „Ich habe alles noch einmal aus dem Italienischen übersetzt, jeden Satz ergründet“, berichtet Ewa Teilmans. „Da bin ich auf Details gestoßen, die bisher übersehen wurden.“Das Publikum darf darauf gespannt sein!

Foto:  Wil van Iersel

Grenzlandtheater: Satire mit viel Musik

Die bunten Gymnastiknudeln fliegen, Männer und Frauen hopsen mehr oder weniger rhythmisch im Takt des dümmlichen Mottosongs. „Wir tanzen durch den Ozean und machen Happahappa“ flötet Animateur Edwin, gespielt von William Danne, mit verkrampftem Lachen.

Als Musical Club Las Piranjas erlebt der gleichnamige Film nach einem Buch von Hape Kerkeling und Doris Heinze, der 1995 als Komödie ins Fernsehen kam, auf der Bühne des Grenzlandtheaters am Sonntag, 11. Dezember, seine Uraufführung. Die Bühnenfassung hat William Danne geschaffen. Für Musik und Arrangements sorgt als musikalischer Leiter Sebastian Müller, der so manchen Schlager vom Griechischen Wein bis zu Guten Morgen, Sonnenschein eingeflochten hat.

Foto: Andreas Herrmann

Schöne Klänge: Konzerte im Advent

Musik gehört zur Vorweihnachtszeit wie die Printe zu Aachen. Besinnliche Klänge sorgen bei der ganzen Familie für magische Stunden. Welche Konzerte am schönsten auf die Festtage einstimmen, hat die BAD AACHEN-Redaktion hier zusammengetragen.

Dabei sind zum einen Konzerte, denen man gemütlich lauschen kann: etwa dem Weihnachtskonzert des Sinfonieorchesters Aachen unter dem Motto Christmas at the Movies.

Bei anderen darf wiederum aktiv mitgesungen werden: Sowohl beim Weihnachtssingen auf dem Tivoli als auch bei den Höhnern, die im Eurogress Aachen und in der Stadthalle Alsdorf auftreten.

Foto: FH Aachen

 

THEMA DES MONATS

TIPPS DER REDAKTION

Foto: BAD AACHEN

BAD AACHEN-Adventskalender!

Was ist die Vorweihnachtszeit ohne einen Adventskalender, der Tag für Tag die Vorfreude auf die Festtage steigert?

Daher hat auch die BAD AACHEN-Redaktion wieder 24 Türchen mit vielen tollen Tipps für ihre Leserinnen und Leser vorbereitet, mit deren Hilfe sie garantiert eine unterhaltsame Vorweihnachtszeit in os Oche erleben.

Hier geht es zu 24 abwechslungsreichen Adventsideen!





BAD AACHEN ON TOUR

Mit unserem Besuch bei den Turmbläsern auf dem Aachener Dom wünschen wir euch allen eine schöne Adventszeit!

Noch dreimal lädt das Domkapitel jeweils samstags vor den Adventssonntagen um 18.30 Uhr zum adventlichen Trompetenspiel der Turmbläser ein. Anschließend folgt ein kurzer geistlicher Impuls zum Thema „Adventliche Vorbilder“. Um 19 Uhr läuten die Domglocken zum Auszug. Die perfekte Einstimmung auf den Advent!   www.aachenerdom.de


Bad Aachen Stadtmagazin YouTube-Channel