50 Jahre Stadtmagazin Bad Aachen
Bad Aachen - Das Stadtmagazin mit Durchblick

BAD AACHEN ePaper

Titel Januar 2022

Aachen 2022:
Von A bis Z

BAD AACHEN wünscht Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, ein frohes, glückliches und gesundes Jahr 2022!

Um das neue Jahr zu begrüßen, werfen wir in unserem BAD AACHEN-ABC  zunächst einen kritischen Blick zurück: Was hat sich 2021 getan? Was steht still?

Doch wir schauen auch positiv voraus auf neue Perspektiven: Was könnte kommen? Und welche Rolle spielt Corona dabei?

Bernd Mathieu hat nach Antworten auf diese Fragen gesucht - von A bis Z lesenswert!

Foto: club L94 Lanschafts-architekten mit OBERMEYER Infrastruktur

Kilic: Der neue alte Alemannia-Trainer

2021– ein Jahr zum Vergessen: Am 26. Oktober hat die Alemannia wieder mal die Reißleine gezogen. Der mit Vorschusslorbeeren zum Saisonbeginn verpflichtete Trainer Patrick Helmes wurde nach nur 118 Tagen mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Die Ergebnisse stimmten nicht – vorne zu wenig Tore, hinten zu viele. Das Resultat: Platz 15 in der Tabelle zum Zeitpunkt von Helmes’ Entlassung.

Es musste reagiert werden. Fuat Kilic, der erst vor eineinhalb Jahren den Tivoli verlassen hatte, war als Lieblingsnachfolger direkt in aller Munde. Und so kam es auch. BAD AACHEN sprach mit dem neuen alten Trainer.

Foto:  Fabian Nelleßen

Kunst und mehr: Ausstellungen

Aachener kennen vor allem seine Großplastik Heilger Georg vor dem Polizeipräsidium an der Trierer Straße, die Spielenden Pferde auf dem CHIO-Gelände und kleinere Arbeiten im Tierpark: Die Rede ist von Wolfgang Binding, dessen Plastiken vom 22. bis zum 29. Januar in der Galerie am Elisengarten zu sehen sind.

Doch auch darüber hinaus locken viele weitere Ausstellungen in die Museen und Galerien. Von der RWTH-Jubiläumsausstellung im Centre Charlemgne über Goldschmiedekunst in der Domschatzkammer bis hin zu Bildern im Fotografie-Forum der StädteRegion in Monschau gibt es viel zu entdecken. Auf zur Kunst!

Foto: Galerie am Elisengarten

 

THEMA DES MONATS

TIPPS DER REDAKTION

Foto:  shutterstock.com

Leben in der Kaiserstadt

Trautes Heim... Der Fokus hat sich in den vergangenen bald zwei Jahren auf das Private gerichtet. Doch das Glück ist nur komplett, wenn auch das innerstädtische Umfeld Mehrwerte bietet.

Alles rund ums Wohnen, ums lebens- und liebenswerte Leben in der Kaiserstadt stellt BAD AACHEN in seinem Immobilien-Spezial vor. Zu Hause gemütlich machen und aufmerksam lesen!

Zum Immobilien-Spezial





BAD AACHEN ON TOUR

Ausstellung Wolfgang Binding in der Galerie am Elisengarten

Aachener kennen vor allem seine Großplastik Heiliger Georg vor dem Polizeipräsidium an der Trierer Straße, die Spielenden Pferde auf dem CHIO-Gelände und kleinere Arbeiten im Tierpark:

Die Rede ist von Wolfgang Binding, dessen Plastiken vom 22. bis zum 29. Januar in der Galerie Am Elisengarten zu sehen sind. Die Ausstellung wird mit einer hybriden Vernissage am Freitag, 21. Januar, um 19 Uhr in der Galerie Am Elisengarten (Hartmannstraße 6) in Anwesenheit des Künstlers sowie per virtuellem Rundgang unter www.galerie-am-elisengarten.de eröffnet.

Sie ist anschließend vom 22. bis zum 29. Januar zu sehen. Öffnungszeiten während der Ausstellung: Mo. bis Fr., 10 bis 18 Uhr, Sa., 10 bis 16 Uhr. Wir haben uns schon umgeschaut.

Gemafreie Musik: www.frametraxx.de

Bad Aachen Stadtmagazin YouTube-Channel